Kategorie: Hausbau-Projekt

In diesem Blog berichten wir über unser Projekt „Hausbau“ am Logabirumer Anger in Leer-Logabirum!

Der Bau eines Hauses, die einzelnen Planungsschritte – all dies sind Dinge, die für das spätere Ergebnis wichtig sind! Man entscheidet „mal eben“ über etwas, das jahrzehntelang an/in diesem Haus fest verankert ist! Die Raumanordnung, Fliesen, die Treppe und und und!

Hier wollen wir ein wenig für unsere Freunde davon berichten!

Die Hausplanung geht los!

So langsam wird es richtig spannend! Die ersten Gespräche mit der Architektin haben stattgefunden, unsere Ideen/Wünsche/Anforderungen haben wir in einem ersten Entwurf auf Papier gesehen! Oh wie spannend! Alles kann nicht umgesetzt werden (unsere Wünsche sprengen teilweise die Grenzen der Physik.), aber dafür ist die Planungsphase ja wichtig: das Optimale herausbekommen!

Kann jetzt der Bau starten? Nein, noch wird am Plan weiter gearbeitet, die Aufteilung der Räume optimiert. Die bebaubare Fläche macht es nicht leichter, die Bau-Vorschriften sind schon nicht zu unterschätzen.

Dennoch: unsere ganzen Ideen werden langsam Realität – wenn auch erstmal nur in einem Plan! Doch dieser ist die große Voraussetzung für die Umsetzung!

Spannend!

3-2-1 – unsers!

So, damit wäre ein weiterer wichtiger Schritt geschafft! Heute war der Termin bei der Notarin und wir haben das Grundstück gekauft! Nun gehört uns (bald, gibt ja noch ein paar Formalien) das Grundstück, auf dem wir „demnächst“ ein Haus drauf bauen wollen!

Die spinnerige Idee wird immer konkreter…

Hier geht’s rein!

Der Ausbau „Logabirumer Anger“ ist in vollem Gange! Die Einfahrt von der Logabirumer Straße ist bereits zu erkennen, die Tiefbauarbeiten (Abwasser usw.) laufen und von oben könnte man auch schon den Straßenverlauf inklusive des Anger erkennen!

Im Sommer 2020 sollen die Baugrundstücke „baureif“ sein, das bedeutet, die Erdarbeiten sowie die Baustraße sind fertig und die Grundstücke sind für Baufahrzeuge usw. erreichbar.

Mal schauen, wann unser Bau beginnt. Noch wollen wir die Zeit für Planung nutzen! Wir sind schon ganz gespannt, den ersten Entwurf unseres Hauses auf einer Zeichnung zu sehen! Wir haben ja schon einige Ideen, wie das Haus aussehen soll (innen und außen), aber es fehlt noch viel, bis die Planung komplett ist! Eine der spannendsten Phasen des Hausbau beginnt, wir freuen uns darauf!

Ein Haus muss her

Tja, ein Grundstück hätten wir – aber nun muss ein Haus her! So etwas gibt es zugegebenermaßen in Katalogen, aber ein Haus ist ein „Ding“, das man nicht von der Stange aus dem Katalog kauft. Zumindest wir nicht, die wir doch einige besondere Wünsche und Ansprüche haben. Nun ist die „Casa Anbergen“ in Nortmoor auch der Benchmark, das bedeutet, wir wollen uns natürlich nicht verschlechtern… Uhhhh, ein bisschen hoch gestapelt, aber wenn wir schon einen Neubau planen, dann soll er eben auch so sein, wie wir es gerne hätten. Also: die spannende Phase der Hausplanung beginnt!!!

Unser Hausprojekt

Ja, es stimmt: wir planen ein neues Hausprojekt! Auch wenn wir in Nortmoor ein schönes Häuschen haben und uns hier auch sehr wohl fühlen, war doch länger die Idee aufgekommen, sich räumlich zu verändern. Nicht zuletzt durch Charlotte ist der Platzbedarf im Haus ein anderer…

Wir haben uns ein bisschen umgesehen und sind – auch durch zwei liebe Menschen – auf das Baugebiet „Logabirumer Anger/Hundeweg“ gestoßen und haben uns ziemlich spontan für ein Grundstück beworben. Nach einigen Tagen stand im Kühlschrank eine Flasche Sekt und symbolisierte die Bestätigung für das Grundstück! 🙂

Wir freuen uns jetzt auf viele (hoffentlich) schöne Ideen für das Haus und das ganze Drumherum, was noch geklärt werden muss. Aber in hoffentlich x Monaten können wir ins neue Haus einziehen!

So sieht das Baugebiet „Logabirumer Anger“ aus. Platz Nr. 12 ist unserer!!!